1. Mannschaft

Hält die Serie des Sportbundes?

TSV Grünwald : SB DJK Rosenheim Seit vier Spielen hält die Serie von ungeschlagenen Spielen des Sportbund DJK Rosenheim in der Landesliga Südost.  Am Freitagabend steht diese Serie in Grünwald auf einem echten Prüfstand. Wie schon so oft in dieser Saison treffen die jungen Wilden vom Sportbund, Durchschnittsalter der Mannschaft knapp 22 Jahre, dabei auf einen an Jahren erfahreneren Gegner. Aber während beim Sportbund alle Mann fit an Bord sind, wird beim TSV Grünwald Abwehrspieler und Toptorjäger Markus Baki (5 Treffer), wegen einer im letzten Saisonspiel erlittenen Knieverletzung, möglicherweise ausfallen. Der TSV Grünwald ist seit drei Spielen bzw. 322 [weiterlesen]

Herzschlagfinale am Sportbund Campus

SB DJK Rosenheim : FC Sturm Hauzenberg 2:2 (2:0) Trotz einer scheinbar komfortablen 2:0 Pausenführung musste sich der Sportbund DJK Rosenheim mit einer 2:2 Punkteteilung zufrieden geben und musste sich am Ende noch glücklich schätzen zumindest diesen einen Punkt gerettet zu haben. Die Gäste aus Niederbayern, welche nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder punkten mussten, um in der Tabelle nicht weiter an Boden zu verlieren, begannen selbstbewusst und nahmen das Spielgeschehen in die eigenen Hände. Glücklicherweise, aus Sicht des Sportbundes, hatten die Offensivkräfte des FC Sturm Hauzenberg in der Anfangsphase ihr Zielvisier noch nicht eingestellt. In der 20. [weiterlesen]

Nächste Premiere im Josef März Stadion

SB DJK Rosenheim : FC Sturm Hauzenberg Am vierzehnten Spieltag der Landesliga Südost begrüßt der Sportbund DJK Rosenheim den Tabellendreizehnten, den FC Sturm Hauzenberg im Josef März Stadion. Duelle aus früheren Spielzeiten sind Fehlanzeige. Entweder spielte der FC Sturm in der Landesliga Mitte oder man war sogar bisweilen durch zwei Spielklassen getrennt. Der Sportbund in der Bayernliga Süd und Hauzenberg in der Bezirksliga Ost. Es steht also wie schon gegen Passau und Waldkirchen eine Premiere gegen einen Verein aus Niederbayern auf dem Spielplan. Die Hauzenberger sind im Gegensatz zum Sportbund mit acht Punkten, zwei Siege und zwei Unentschieden bei einer [weiterlesen]

Sportbund erkämpft Auswärtspunkt in Freising

SE Freising : SB DJK Rosenheim 0:0 (0:0) Mit einem hart erkämpften 0:0 beim SE Freising konnte der Sportbund DJK Rosenheim am Freitagabend seine neue gestartete Serie ungeschlagener Spiele auf drei ausbauen und holte in diesem Zeitraum sieben von neun möglichen Punkten. Wenn der gegnerische Trainer deinen Torwart lobt und sich trotz klarer Feldüberlegenheit und deutlichem Chancenplus am Ende mit einem torlosen Unentschieden zufrieden gibt, dann kann das nur einen Grund haben. Eine ausgezeichnete Partie des jungen Sportbund Torwarts Raphael Krause (18), der mit einigen tollen Paraden den Auswärtspunkt festhielt. Apropos jung, das Durchschnittsalter der Sportbund Startformation lag am Freitagabend [weiterlesen]

Spitzenspiel in der Savoyer Au

SE Freising : SB DJK Rosenheim Das hätte am Anfang der Saison Mitte Juli wohl niemand erwartet, dass der Sportbund DJK Rosenheim am 13. Spieltag nach Freising, nicht als krasser Außenseiter, sondern zum Spitzenspiel, fährt. Wenn man aber die letzten Ergebnisse gegeneinander betrachtet, lässt sich der Stempel Außenseiter für den Sportbund nicht ganz von der Hand weisen. In acht Landesliga Aufeinandertreffen gelangen dem Sportbund nur zwei Unentschieden bei sechs Niederlagen. In der letzten Saison gewann der SE Freising mit 2:1 und 4:1, obwohl man in beiden Spielen beim Stand von 1:1 nach gelb-roten Karten mit einem Spieler weniger auf dem [weiterlesen]

Der nächste 6er-Pack für den SBR

Marko Dukic on fire, der Sportbund in Torlaune SB DJK Rosenheim : SB Chiemgau Traunstein 6:2 (2:0) Unter einem halben Dutzend macht es der Sportbund DJK Rosenheim bei Heimspielen fast nicht mehr, diese Erfahrung musste der SB Chiemgau Traunstein beim 6:2 (2:0) machen. Bereits zum dritten Mal in dieser Saison schossen die Grün-Weißen sechs Tore. Den Auftakt machte Torjäger Marko Dukic bereits nach drei Minuten, als er sich, nach einem langen Ball von Marco Oberberger, im Laufduell mit seinem Gegenspieler durchsetzte, Torwart Marko Kao umkurvte und zur Führung einschob. Der Sportbund blieb in der Folgezeit spielbestimmend und erhöhte bereits [weiterlesen]

Derby im Josef-März-Stadion!

SB DJK Rosenheim : SB Chiemgau Traunstein Schauen wir zum 2. Spieltag der Saison zurück. Der Sportbund DJK Rosenheim und der SB Chiemgau Traunstein rangieren punktelos mit 1:7 bzw. 0:6 Toren auf den beiden direkten Abstiegsplätzen. Für Traunstein sollte es am dritten Spieltag noch schlimmer kommen, eine 0:8 Demontage bei der SpVgg Landshut und die erste Trainerentlassung der Saison. Nun, nach dem knapp ein Drittel der Saison gespielt ist, finden sich beide Teams als Tabellennachbarn im Mittelfeld. Für den Sieger winkt sogar der Sprung ins obere Tabellendrittel. Den Wandel beim Sportbund erklärt Abteilungsleiter Thomas Leppert folgendermaßen: "Nach knapp einem Drittel [weiterlesen]

Jokertor von Marko Dukic beschert den dritten Auswärtssieg

TSV Waldkirchen : SB DJK Rosenheim 2:3 (1:2) Eine Woche nach der 0:4 Heimniederlage gegen den SV Erlbach hat der Sportbund mit dem 3:2 Auswärtssieg beim TSV Waldkirchen zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der Gastgeber begann mutig, wollte Waldkirchen doch die Niederlagenserie von sechs Spielen endlich beenden. Nach einer Viertelstunde bot sich dem Gastgeber vom Elfmeterpunkt die große Chance zur Führung. Raphael Krause (18) im Sportbund Tor erahnte jedoch die Ecke, tauchte blitzschnell nach links ab und parierte den von Mario Strahberger geschossenen Strafstoß. Knapp zehn Minuten später war aber auch Raphael Krause geschlagen. Eine Freistoßflanke aus dem Halbfeld verlängerte [weiterlesen]

Startet der Sportbund eine neue Serie?

Mit der 0:4 Heimniederlage gegen den SV Erlbach ist für den Sportbund DJK Rosenheim am letzten Freitag eine Serie von zuletzt vier Spielen ohne Niederlage, drei Siege und ein Unentschieden, zu Ende gegangen. Das Wehklagen über die Heimniederlage hielt sich bei den Grün-Weißen jedoch in Grenzen. Von Spielbeginn zeigte der Gast warum er dieses Jahr, trotz des verletzungsbedingten Ausfalls seines Topstürmers Endurance Ighagbon, um die Meisterschaft mitspielen wird. Wohl dem, der in Sebastian Hager einen Ersatz hat, welcher mit einem Hattrick, das Spiel fast im Alleingang entscheidet.  Zu gerne möchte die junge Sportbund Mannschaft von Trainer Harry Mandl beim Gastspiel [weiterlesen]

SBR gegen Erlbach chancenlos

SB DJK Rosenheim : SV Erlbach 0:4 (0:1) Mit einem souveränen 4:0 Auswärtssieg beim SB DJK Rosenheim hat der SV Erlbach seine Meisterschaftsambitionen unterstrichen. Durch die gleichzeitigen Heimniederlagen von Freising und Karlsfeld eroberten die Holzländer Freitagabend die Tabellenspitze der Landesliga Südost. Beim Sportbund kam mit Johannes Deckert (17) bereits der dritte Torwart der Saison zum Einsatz. Raphael Krause (18) musste krankheitsbedingt passen. Die erste Halbzeit gehörte ganz klar den Gästen vom SV Erlbach, die trotz des verletzungsbedingten Ausfalls ihres besten Stürmers Endurance Ighagbon (6 Treffer), das Spiel dominierten und sehr ballsicher kombinierten. Der Sportbund konnte dagegen keine einzige nennenswerte Torchance [weiterlesen]