Sportbund DJK Rosenheim und U23 Trainer Metin Hasso trennen sich einvernehmlich

Die Hälfte der Kreisklassensaison ist für die U23 des Sportbund DJK Rosenheim gespielt. Das Zwischenergebnis als Kreisligaabsteiger ist mehr als ernüchternd. In dreizehn Spielen gelang nur ein Sieg und zwei Unentschieden. Der Rückstand auf Relegationsplatz zwölf beträgt schon acht Punkte. Drei Spiele stehen vor der Winterpause noch auf dem Spielplan, zweimal trifft man dabei auf den SV Schechen. Um im Frühjahr den Klassenerhalt in den letzten zehn Spielen mit passablen Aussichten in Angriff zu nehmen, sollte man unbedingt nochmals punkten. In der aktuellen Situation sah man sich gezwungen neue Impulse zu setzen und einigte sich einvernehmlich mit Trainer Metin Hasso [weiterlesen]

08.11.2019|U23|

Zu Besuch bei unserem neuen Sponsor MEDIANA GmbH

"Wir mit Dir" lautet das Motto der MEDIANA GmbH aus Stephanskirchen für ihre Kunden. Seit dieser Saison gilt dieses Motto auch für die Zusammenarbeit zwischen der MEDIANA GmbH und dem Sportbund DJK Rosenheim. Die MEDIANA GmbH mit Zentren in Stephanskirchen (Haidenholzstr. 2) und Rosenheim (Heilig-Geist-Str. 23) bietet neben physiotherapeutischen Behandlungen und verwöhnenden Wellnessmassagen individuelles Training zur Verbesserung von Trainings- und Therapieerfolgen an. Dabei entsprechen die fünf Grundsätze der MEDIANA GmbH, Erfolg, Spaß, Respekt, Harmonie und Zuverlässigkeit, dem Leitbild, welches der Sportbund sowohl im Jugendbereich seinen Spielern vermitteln möchte und im Erwachsenenbereich vorlebt. Endlich konnten sich Sportbund DJK Rosenheim Fußball [weiterlesen]

U23 mit 7:2 Debakel trotz Halbzeitführung

SV Tattenhausen : DJK Rosenheim U23 7:2 (1:2) Trotz einer 2:1 Halbzeitführung, Tore Edon Xhelili (14.) und Ender Karavil (35.), gab es für die U23 des Sportbund DJK Rosenheim in Tattenhausen beim Tabellenzweiten nichts zu holen. Ein lupenreiner Hattrick von Florian Hofmann innerhalb von elf Minuten schraubten das Ergebnis von 3:2 auf 6:2, ehe Andreas Hofmann in der 88. Minute den 7:2 Endstand besorgte.

21.10.2019|U23|

Sportbund U23 mit Teilerfolg

DJK Rosenheim U23 : SV Riedering 1:1 (1:0) Leider wieder nur ein Teilerfolg gelang der U23 des Sportbund DJK Rosenheim beim Heimspiel gegen den SV Riedering. Durch ein Tor von Daniel Branicki (16.) ging man mit einer Führung in die Pause. Diese glich der Gast nach genau einer Stunde durch Marinus Stuffer aus. 1:1 hieß es auch bei Spielende. Mit diesem Unentschieden bleibt die U23 weiterhin auf dem letzten Platz, hat aber bei zwei Nachholspielen nur vier Punkte Rückstand auf den direkten Klassenerhalt. Aufstellung: Carapina - Ebersberger, Blattmann, D. Branicki, Ludwig - Karavil, Thiane, Aykac, Redzic - Hosseini, Yilmaz, Bank: [weiterlesen]

14.10.2019|U23|

Erster Sieg der Sportbund U23

TuS Großkarolinenfeld : SB DJK Rosenheim 2:4 (0:1) Mit dem ersten Saisonsieg beim TuS Großkarolinenfeld hat sich die Sportbund U23 vom letzten Tabellenplatz geschossen. Verstärkt durch Simon Baumgartner und Dominik Reichmacher ging der Sportbund mit einer 1:0 Führung, Dominik Reichmacher nach 29 Minuten, in die Pause. Die Gastgeber glichen kurz nach Wiederanpfiff aus (49.), doch Ender Karavil (50.) brachte die Grün-Weißen postwendend wieder in Front. Ein Doppelschlag von Dominik Reichmacher (74. und 78.) entschied die Partie zu Gunsten des Sportbundes. Großkarolinenfeld gelang kurz vor Schluss (84.) nur noch Ergebniskosmetik zum 2:4 Endstand.  Am Sonntag geht es beim TV Feldkirchen wieder [weiterlesen]

04.10.2019|U23|

Sportbund U23 wieder zwei Tore, aber wieder kein Sieg

Auch im fünften Spiel der Saison wollte es für die Sportbund U23 mit dem ersten Sieg des Jahres nicht klappen und das obwohl man über eine Halbzeit lang in numerischer Überlegenheit spielte. Die Gäste begannen druckvoll und setzten das Sportbund Tor von Lucas Müller unter Druck. Nach 25 Minuten musste sich dieser zum ersten Mal geschlagen geben. Ein Hoffnungsschimmer keimte auf, als Amin Hankic kurz vor der Halbzeit mit gelb-rot des Feldes verwiesen wurde. Croatia zeigte sich jedoch wenig beeindruckt. Marin Kurtovic erzielte zwischen der 54. und der 75. Minute einen lupenreinen Hattrick und schraubte das Ergebnis auf 0:4 aus Sicht der Grün-Weißen [weiterlesen]

25.09.2019|U23|

Derby im Josef-März-Stadion!

SB DJK Rosenheim : SB Chiemgau Traunstein Schauen wir zum 2. Spieltag der Saison zurück. Der Sportbund DJK Rosenheim und der SB Chiemgau Traunstein rangieren punktelos mit 1:7 bzw. 0:6 Toren auf den beiden direkten Abstiegsplätzen. Für Traunstein sollte es am dritten Spieltag noch schlimmer kommen, eine 0:8 Demontage bei der SpVgg Landshut und die erste Trainerentlassung der Saison. Nun, nach dem knapp ein Drittel der Saison gespielt ist, finden sich beide Teams als Tabellennachbarn im Mittelfeld. Für den Sieger winkt sogar der Sprung ins obere Tabellendrittel. Den Wandel beim Sportbund erklärt Abteilungsleiter Thomas Leppert folgendermaßen: "Nach knapp einem Drittel [weiterlesen]

Erster Punkt für Sportbund U23

TSV Brannenburg : SB DJK Rosenheim U23   2:2 (1:2) Den ersten Saisonpunkt erkämpfte sich die Sportbund U23 durch ein 2:2 beim TSV Brannenburg.  Doch wie zuletzt gegen den TSV Neubeuern reichte ein zwei Tore Vorsprung nicht zum Sieg. Durch ein verwandelten Elfmeter von Michael Kraxenberger ging der SBR früh in Führung und stellte kurz vor der Pause auf 2:0. Torschütze Alexander Hertel. Der Gastgeber kam aber postwendend noch vor dem Pausenpfiff per Elfmeter heran. Torschütze Eldar Kavazovic. Acht Minuten vor Schluss glich der erst kurz zuvor eingewechselte Benedikt Urth für die Gastgeber noch aus. Noch wartet die junge Sportbund Zweitvertretung [weiterlesen]

16.09.2019|U23|

Sportbund U23 wartet weiter auf erste Punkte

DJK Rosenheim U23 : TSV Neubeuern 2:4 (2:0) Eine äußerst unglückliche Niederlage musste die U23 am Samstag beim zweiten Saisonheimspiel hinnehmen. In der ersten Viertelstunde war man die klar bessere Mannschaft und führte verdient mit 2:0. Dann mussten kurz nacheinander Kapitän Florian Ludwig (Verdacht auf Nasenbeinbruch nach Ellbogeneinsatz des Gegners) und Torschütze Mohammad Hosseini (blutendes Cut an der Schläfe nach einem Stoß in den Rücken durch den er am Betonboden am Spielfeldrand aufschlug) das Spiel verlassen. Leider erschienen dem Schiedsrichter beide Aktionen nicht gelbwürdig. Als sich Patrik Szekeres dann auch noch am Oberschenkel zerrte, war die Auswechselbank des Sportbundes zur [weiterlesen]

09.09.2019|U23|

Sportbund U23 mit Auftaktniederlage gegen SV Nußdorf

DJK Rosenheim U23 : SV Nußdorf/Inn 1:2 (0:0) Nach zwei Spielverschiebungen konnte auch die U23 des Sportbund DJK Rosenheim endlich ihre Saison in der Kreisklasse eröffnen. Die junge von Metin Hasso trainierte Mannschaft begann gut und war im ersten Durchgang das bessere Team. Einzig die Verwertung der Chanchen ließ zu wünschen übrig. Lukas Kastenhuber und Mohammad Hosseini, beide noch für die A-Jugend spielberechtigt, vergaben in aussichtsreicher Position. Dies bestrafte der Gast aus Nußdorf in der zweiten Halbzeit durch einen Doppelpack von Patrick Endler (62. und 75.). Ender Karavil gelang in der Schlussminute nur noch Ergebniskosmetik zum 1:2. Nächster Gegner ist [weiterlesen]

26.08.2019|U23|