Während im Herrenbereich der Landesliga Südost bereits die Frühjahresrunde mit dem Spiel gegen den TSV Grünwald eingeläutet wird, steht bei den jüngsten Fußballern des SB DJK Rosenheim der Höhepunkt der Hallensaison an.

Zehn F-Jugend Mannschaften treten in zwei Gruppen am Samstag, den 02.03.2019 ab 9:30 Uhr in der Gaborhalle beim international besetzten Hallenturnier des SBR gegeneinander an. Neben dem Gastgeber nehmen Mannschaften des TSV Brannenburg, ESV Rosenheim, SV Schloßberg-Stephanskirchen, TSV Hohenthann-Beyharting und TuS Prien aus der hiesigen Region teil.

Aus der Landeshauptstadt nimmt der FC Sportfreunde München den Weg nach Rosenheim auf sich und aus dem benachbarten Österreich schicken der SV Wörgl, FC Kufstein und der SAK Salzburg Teams ins Rennen.

Über 100 Minis werden um Punkte und Siegermedaillen spielen, alles geben und die Gaborhalle mit Leben füllen.

Der Eintritt ist kostenlos. Für das leibliche Wohl der Zuschauer wird gesorgt. Die Jugendabteilung des SBR freut sich über ein reges Zuschauerinteresse, da jeglicher Überschuß aus dem Turnier wieder in die Jugendarbeit zurückfließt.

Die Finalspiele um die Podestplätze beginnen um 14:30 Uhr. Dann hoffentlich vor vollen Rängen und bei toller Stimmung.

Ein Hinweis noch bezüglich der Anfahrt:

Da die Parkmöglichkeiten im Bereich der Gaborhalle begrenzt sind, bitten wir Teilnehmer und Fans rechtzeitig anzureisen bzw. auf der Loretowiese (ca. 500m Fußweg) zu parken.