SV Tattenhausen : DJK Rosenheim U23 7:2 (1:2)

Trotz einer 2:1 Halbzeitführung, Tore Edon Xhelili (14.) und Ender Karavil (35.), gab es für die U23 des Sportbund DJK Rosenheim in Tattenhausen beim Tabellenzweiten nichts zu holen.
Ein lupenreiner Hattrick von Florian Hofmann innerhalb von elf Minuten schraubten das Ergebnis von 3:2 auf 6:2, ehe Andreas Hofmann in der 88. Minute den 7:2 Endstand besorgte.